Osterrezept - Rüblikuchen

Karottenkuchen, Rüblitorte oder Carrot Cake - viele Namen für einen Osterklassiker der auch bei unseren fructosearmen Frusano Rezepten nicht fehlen darf. Begeistern Sie Ihre Familie und Freunde an den Ostertagen mit diesem saftigen Kuchen.    
Zubereitungszeit: ca. 1 Std. 30 min.
Ruhezeit: ca. 3-4 Std.
Backzeit: ca. 40 - 50 min.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Menge: 12 Stück

Zutaten:

Zutaten für das Frosting:

Zubereitung:

  1. Möhren schälen und reiben.
  2. Eier mit Öl, Bio Getreidezucker Mais-Süße, Eiern, Salz und selbstgemachtem Vanille-Bio-Getreidezucker Mais-Süße schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver, Mandeln und Gewürzen mischen und unter die Eier-Öl-Mischung rühren. Zum Schluss die geriebenen Möhren unterheben.
  3. Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 190°C 40-50 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen vollständig erkalten lassen.
  4. Für das Frosting Bio Getreidezucker Mais-Süße in einem Mixer zu feinem Pulver verarbeiten. Doppelrahm-Frischkäse, Butter und Puderzucker aus Bio Getreidezucker Mais-Süße zu einer glatten Creme verarbeiten.
  5. Den Kuchen rundum mit Frosting einstreichen, Pistazienkerne darüber streuen und kaltstellen.  
Tipp: Selbstgemachter Vanille-Getreidezucker. Die ausgekratzte Vanilleschote mit 1 Packung Bio Getreidezucker Mais-Süße von Frusano in ein leeres Schraubglas geben und ca. 1 Woche geschlossen stehen lassen.  
Wir wünschen viel Spaß beim Zubereiten und Genießen, sowie eine frohe Osterzeit!