Osterzopf mit Bio Getreidezucker

Köstlicher Osterzopf ganz einfach und schnell gebacken mit unserem Bio Getreidezucker.
Zubereitungszeit: 25 min. (zzgl. Back- und Ruhezeit)
Ruhezeit: 45 min. insgesamt
Backzeit: 40-45 min. insgesamt
Schwierigkeitsgrad: mittel

Für den Hefeteig:

  • 500g Mehl
  • 20g frische Hefe
  • 100g Frusano Bio Getreidezucker von Frusano
  • knapp ¼ L Milch (Fettgehalt ist beliebig, ggf. laktosefrei)
  • 2 Eier
  • ½ TL Salz
  • 80g flüssige Butter (ggf. laktosefrei)
  • etwas abgeriebene Zitronenschale

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 3 EL Milch (Fettgehalt ist beliebig, ggf. laktosefrei)
  • 3 hartgekochte, gefärbte Eier

Zubereitung:

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in das Mehl drücken. Die Hefe hinein bröckeln und mit einem Esslöffel Frusano Bio Getreidezucker bestreuen. Etwa 5 Esslöffel lauwarme Milch zur Hefe geben und mit etwas Mehl zu einem weichen Vorteig anrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort, etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Alle restlichen Zutaten für den Hefeteig mit in die Schüssel geben, die Milch jedoch erst nach und nach zugießen, je nachdem wie es die Teigkonsistenz erfordert. Die Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Es soll ein seidig glänzender Hefeteig entstehen, der sich gut vom Schüsselboden löst. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen gut durchkneten. Teig in drei gleich große Stücke teilen. Daraus dicke Stränge von je ca. 45cm Länge rollen. Die Rollen zu einem Zopf verflechten und die Enden jeweils einschlagen und unter den Zopf schieben.
  4. Den Hefezopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die gekochten Eier mit etwas Abstand leicht in den Hefeteig eindrücken. Zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.
  5. Die gekochten Eier aus dem Teig nehmen.
  6. Eigelb und Milch verquirlen. Teig damit bepinseln.
  7. Den Hefezopf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) 10 Minuten backen. Hitze auf 180 Grad reduzieren und weitere 30 - 35 Minuten backen.
  8. Auskühlen lassen und die Vertiefungen mit den Ostereiern bestücken.
Wir wünschen viel Spaß beim Backen und Genießen, sowie einen guten Appetit!