Chocolate Mayo Cake

Unser Chocolate Mayo Cake wird durch unseren Geheimtipp besonders saftig - unsere vegane Bio Mayo kommt zum Einsatz. Begleitet von einer Schokoladenganache wird dieses Frusano-Rezept ein Hochgenuss für alle Schokoladenliebhaber. Der fructosearme Himbeer-Fruchtspiegel rundet das Rezept ab. Seien Sie mutig und lassen Sie sich begeistern.
Zubereitungszeit: 1,5-2 Std.
Ruhezeit: ca. 2,5 Std.
Backzeit: ca. 45 - 50 min.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Menge: 12 Stück

Zutaten für den Teig:

Zutaten für die Schokoladenganache:

Zutaten für den Himbeerspiegel:

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C, Ober-/Unterhitze vorheizen und eine 20 cm Springform vorbereiten.
  2. Eier mit einer Prise Salz und Bio Getreidezucker Mais-Süße schaumig schlagen.
  3. Mehl, die ausgekratzte Vanilleschote, Bio Janosch Panama-Glück-Kakao und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Die Mehlmischung im Wechsel mit der veganen Bio Mayo mit Dextrose unter langsamen rühren zu den Eiern geben. Anschließend das Wasser nach und nach zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Die Masse in die Form gießen und für 45-50 Minuten bei 180 °C backen. Mithilfe der Stäbchenprobe sehen Sie, ob der Kuchen durchgebacken ist.
  5. Während der Kuchen komplett auskühlt je eine Ganache für die weichere Füllung und den etwas festeren Überzug vorbereiten. Zunächst die Bio Filita Vollmilchschokolade grob hacken. Für die Füllung 150g Sahne unter Rühren in einem Topf erhitzen. Noch bevor die Sahne kocht 180g der gehackten Bio Filita Vollmilchschokolade hinzugeben und den Topf von der Platte nehmen. Mit einem Schneebesen rühren bis die gesamte Schokolade in der Sahne gelöst ist und eine glatte, gleichmäßige Creme entstanden ist. Für den Überzug 140g Sahne unter Rühren in einem Topf erhitzen. Bevor die Sahne kocht die restliche gehackte Bio Filita Vollmilchschokolade (220g) hinzugeben und den Topf von der Platte nehmen. Mit einem Schneebesen rühren bis die gesamte Schokolade in der Sahne gelöst ist und eine cremige, gleichmäßige Creme entstanden ist. Beide Massen beschriften und abgedeckt im Kühlschrank für etwa 30-40 Minuten komplett auskühlen lassen.
  6. Den ausgekühlten Teig aus der Form lösen. Die Kuppel horizontal abschneiden und beiseitelegen. Den restlichen Teig ein weiteres Mal horizontal durchschneiden.
  7. Die Ganache für die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Schneebesen oder Stabmixer noch einmal gut durchrühren. Den unteren Boden zurück in die Form legen und mit 1/3 der Ganache für die Füllung bestreichen. Anschließend die beiseitegelegte Teigkuppel aufsetzen. Den Rest der Schokoladenfüllung darüber geben und glatt streichen. Zum Schluss den Teigdeckel aufsetzen und für 1 Stunde kaltstellen.
  8. Den Kuchen aus der Form lösen und auf eine Platte setzen. Die Ganache für den Überzug aus dem Kühlschrank nehmen und ebenfalls noch einmal gut durchrühren. Nach Belieben etwas Ganache für die Deko beiseite nehmen. Die Torte mit der Schokoladenmasse komplett bestreichen. Am besten funktioniert dies mit Hilfe eines Teigschabers oder einer Palette. Den fertigen Chocolate Mayo Cake mindestens für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  9. Für den Himbeerspiegel 4 EL Himbeer-Fruchtaufstrich mit 4 EL Wasser in einem Topf verrühren und erhitzen. Sobald die Himbeersoße anfängt zu kochen vom Herd nehmen und anrichten. Der Himbeerspiegel kann auch gut vorbereitet werden. Bei Bedarf einfach nochmal unter Rühren kurz erhitzen.
  10. Die Torte in 12 Stücke teilen. Auf einen Teller etwas von der Himbeersoße geben und ein Stück des Chocolate Mayo Cakes daraufsetzen. Die zurück gestellte Ganache etwas erwärmen und mit einem Löffel ein wenig auf das Stück geben. Mit frischen Himbeeren dekorieren und sofort servieren.
Tipp: Wenn es mal schneller gehen muss, die Ganache einfach für 10-15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
Wir wünschen viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!