Weihnachtsbäckerei - Schneeflöckchen

Es schneit - zumindest bei Frusano - luftig, lockere Schneeflöckchen mit Filita Bio Zartbitterschokolade.
Zubereitungszeit: ca. 1,15 Std.
Ruhezeit: ca. 2 Std.
Backzeit: ca. 10-15 min.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Menge: ca. 80 Stück

Zutaten für den Teig:

Zutaten für die Dekoration:

Zubereitung:

  1. Bio-Getreidezucker Mais-Süße von Frusano mit Hilfe eines Mixers zu Puderzucker verarbeiten.
  2. Butter, Puderzucker aus Bio Getreidezucker Mais-Süße von Frusano, selbstgemachten Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren.
  3. Mehl und Speisestärke mischen, löffelweise zur Buttermischung geben und gut unterrühren.
  4. Aus dem Teig Rollen mit einem Durchmesser von 2 cm formen und davon haselnussgroße Stücke abschneiden. Diese Stücke mit der Hand zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit Hilfe einer in Mehl getauchten Gabel einmal darauf drücken, sodass die Kugeln etwas platt werden und eine schöne Struktur bekommen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 10 – 15 Minuten hell backen. Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.
  6. Für die Dekoration Bio Filita Zartbitterschokolade von Frusano zusammen mit Butter im Wasserbad schmelzen und die Hälfte der Plätzchen bis zur Mitte eintauchen. Auf einem Backpapier auslegen und trocknen lassen.
  7. Die verbleibenden Plätzchen werden zu Doppelkeksen zusammengesetzt. Hierzu die Hälfte der Kekse mit einem Klecks Calamansi-Fruchtaufstrich bestreichen und einen zweiten Keks als Deckel aufsetzen. Abschließend den Doppelkeks bis zur Mitte in Schokolade tauchen und auf einem Backpapier auskühlen lassen.
Tipp: Selbstgemachter Vanille-Getreidezucker. Eine ausgekratzte Vanilleschote mit 1 Packung Bio Getreidezucker - Mais Süße von Frusano in ein leeres Schraubglas geben und ca. 1 Woche geschlossen stehen lassen. 
Wir wünschen viel Spaß beim Backen und Genießen, sowie einen guten Appetit!