Mediterrane Spaghetti mit Zucchini, Olive, Mozzarella und Pinienkernen

Mit diesem Gericht bringt Frusano italienisches Flair zu Ihnen an den Esstisch. Fructosearm, schnell gemacht und sehr lecker!
Zubereitungszeit: ca. 45 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

  • Den Knoblauch in feine Scheiben, die Oliven in Ringe schneiden. Die Zucchini der Länge nach vierteln und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Vom Basilikum ein paar große Blätter für die Deko abnehmen, den Rest hacken.
  • 3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin für 2-3 Minuten goldgelb werden lassen. Anschließend die Zucchini zugeben und schnell wenden, damit sie sich nicht einseitig mit dem Öl aufsaugt. 5-10 Minuten auf mittlerer Hitze garen lassen. Oliven und das gehackte Basilikum mit 100 ml Wasser zugeben und für weitere 5 Minuten einköcheln lassen.
  • Parallel Wasser für die Nudeln aufsetzen und die Pinienkerne ohne Öl in einer kleinen Pfanne rösten und beiseitestellen. 2 EL Olivenpaste mit 1 EL Olivenöl vermengen und ebenfalls zur Seite stellen.
  • Die Spaghetti für 7-8 Minuten in kochendem, gesalzenem Wasser al dente kochen.
  • Das Gemüse vorsichtig mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gekochten Spaghetti mit in die Pfanne geben. 3 EL Olivenöl über die Nudeln geben und alles vorsichtig vermengen.
  • Die Nudeln auf Teller portionieren und den Mozzarella darüber zerrupfen. 1-2 Teelöffel der angerührten Olivenpaste auf den Mozzarella geben, Pinienkerne darauf verteilen und etwas Olivenöl darüber träufeln. Abschließend etwas frischen Pfeffer über die Pasta mahlen und mit den Basilikumblättern garnieren.
Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und Genießen. Buon Appetito!