Fructosefreie und fructosearme Rezepte – nicht nur für Menschen mit einer Fructoseintoleranz

Essen grenzenlos genießen und nach Herzenslust schlemmen zu können, gehört für die meisten Menschen zu den schönsten Dingen des Lebens und macht für viele einen großen Teil der Lebensqualität aus. Wenn man nun plötzlich die Diagnose „Fructoseintoleranz“ erhält, ist man erst einmal schockiert und geht davon aus, dass die Freude an der Ernährung jetzt ein Ende hat. Denn wenn man unter einer Fructose-Unverträglichkeit leidet, darf man täglich nur eine kleine Menge des Fruchtzuckers bzw. – im Falle einer hereditären Fructoseintoleranz – gar keine Fructose zu sich nehmen, um beschwerdefrei leben zu können. Fruchtzucker ist nicht nur in Obst enthalten, wie der Name vielleicht vermuten lassen könnte, er ist auch Bestandteil vieler Gemüsesorten, Getreide, vor allem aber einer der beiden Hauptbestandteile des Haushaltszuckers Saccharose. Der Kristallzucker kommt nicht nur in gesüßten Speisen und Getränken vor, sondern auch in vielen Gerichten, die gar nicht süß schmecken.
Aufgrund des hohen Fructose-Vorkommens in Lebensmitteln klingt eine Fructoseintoleranz im ersten Moment wirklich nach immensen Einschränkungen – doch auch fructosearm kann man unheimlich leckere, gleichzeitig gesunde und sehr abwechslungsreiche Speisen zubereiten! Nehmen Sie die Fructose-Unverträglichkeit, wenn Sie unter einer solchen leiden sollten, als Ansporn, kulinarisches Neuland zu betreten, fructosearme und fructosefreie Rezepte zu entdecken und sich in der Küche auszuprobieren. Unter der Rezepte-Rubrik von frusano.com finden Sie viele fructosearme Rezepte – sowohl zum Kochen und Backen als auch für Desserts und Getränke. Unsere fructosearmen Rezepte sind aber natürlich nicht nur für Menschen mit einer Fructoseintoleranz geeignet. Durch den Verzicht auf herkömmlichen Kristallzucker sind die Gerichte, die mit den hier aufgeführten fructosefreien Rezepten zubereitet werden können, besonders gesund. Lassen Sie sich inspirieren – unsere fructosefreien und fructosearmen Produkte helfen Ihnen bei der Umsetzung!

Mit fructosefreien Rezepten süße Speisen zubereiten und backen

Eine Fructoseintoleranz bedeutet nicht, dass man gar keine süßen Speisen mehr zu sich nehmen darf und süßer Geschmack verboten ist: Auch Nachspeisen, Kuchen und Kekse können wunderbar mithilfe fructosefreier Rezepte und alternativer Süßungsmittel wie z.B. Reissirup, der hauptsächlich aus Glucose und Maltose, das heißt aus Traubenzucker und Malzzucker, besteht, hergestellt werden. Dieser schmeckt mindestens so gut wie konventioneller Zucker, verleiht Gerichten eine natürliche Süße, ist gleichzeitig noch gesünder als Saccharose und außerdem häufig in Bio-Qualität erhältlich. Außerdem kann Traubenzucker – im Gegensatz zum Fruchtzucker – direkt vom menschlichen Körper in Energie umgesetzt werden und belastet weder Leber noch Organismus.
Sie werden verwundert sein, wie umfangreich die Möglichkeiten zu backen und Desserts herzustellen dank fructosefreier Rezepte auch mit einer Fructoseintoleranz sind! Von Crêpes über fructosefreie Brownies, Käsekuchen und fructosefreies Eis bis zu Himbeer-Tiramisu. Gerade Menschen, die bisher komplett auf Fructose verzichtet haben, weil sie dachten, dass sie dazu gezwungen seien, ihnen einfach die Ideen fehlten oder sie nicht wussten, dass es entsprechende Ersatzprodukte gibt, werden überrascht sein, wenn Sie durch unsere fructosearmen Rezepte stöbern und die Vielfalt entdecken.

Köstlich kochen anhand fructosefreier Rezepte

Gerade bei Lebensmittelunverträglichkeiten wie der Fructoseintoleranz ist es ratsam, viele Gerichte selbst und frisch mithilfe fructosefreier Rezepte zu kochen und nicht auf Fertigprodukte zurückzugreifen, da Sie nur so die absolute Kontrolle über alle verwendeten Inhaltsstoffe innehaben. Bei vielen Supermarkterzeugnissen werden die verarbeiteten Stoffe nicht hundertprozentig genau angegeben und bei einer Fructoseintoleranz können schon wenige Gramm ausschlaggebend sein. Auch wenn man in Restaurants isst, kann man sich nie sicher sein, wie Speisen zubereitet und welche Zutaten in welcher Menge verwendet wurden. Wir von frusano geben stets alle Inhaltsstoffe unserer Produkte ganz genau an. Salate mit leckerem Dressing, Dips, Spaghetti und köstliche Suppen – unter unseren fructosefreien Rezepten findet jeder ein Gericht, das ihm zusagt. Sogar für verschiedene Anlässe und Jahreszeiten ist bei uns das ideale Rezept zu finden.
Frusano ermöglicht Ihnen, wieder grenzenlos und ohne Verzichte zu schlemmen! Unsere fructosefreien Rezepte verleihen Ihrer Ernährung erneut Vielseitigkeit. Übrigens: Auch Getränke ohne Fruchtzucker sind mit unseren fructosefreien Rezepten und mit den richtigen Frusano-Produkten kein Problem. Eine Fructoseintoleranz bedeutet ganz und gar nicht, dass man nur Wasser und ungesüßten Tee zu sich nehmen darf!