Müsli fructosfrei von Frusano!

Kann ein Müsli fructosefrei sein und trotzdem noch den vollen Geschmack versprechen?

Unsere fructosefreien Müslisorten von Frusano zeigen, dass es geht. Holen Sie sich den Genuss eines knackigen Müslis am Morgen trotz Fructoseintoleranz.

Für viele gehört ein gutes Müsli am Morgen einfach zum Frühstück dazu. Es ist schnell zubereitet, schmeckt und macht fit für den Tag. Doch Vorsicht bei Fructoseintoleranz! Denn meist enthält das herkömmliche Müsli eine Reihe an fructosehaltigen Lebensmitteln wie beispielsweise Rosinen oder andere getrocknete Früchte.

Für Menschen, die nur wenig Fructose vertragen, kann so aus einem guten Morgen ganz schnell ein schlechter Morgen werden. Denn Fructoseintoleranz äußert sich unter anderem durch Blähungen, Bauchschmerzen und Übelkeit. Menschen, die mit solch einer Intoleranz zu kämpfen haben, müssen darauf achten, nur sehr wenig bis gar keine Fructose zu sich zu nehmen, da ihr Körper diese nicht verträgt. Damit Sie weiterhin ihr Frühstücksmüsli genießen können, auch wenn Sie von Fructoseintoleranz betroffen sind, stellt Frusano sein Müsli fructosefrei her.

Wie wird Müsli fructosefrei?

Fructose befindet sich nicht nur, wie der Name vielleicht zuerst annehmen lässt, in Früchten, sondern auch in vielen anderen haushaltstypischen Lebensmitteln. Unter anderem in unserem gewohnten Haushaltszucker (Saccharose), natürlichen Süßungsmitteln wie etwa Honig oder Apfeldicksaft sowie in Gemüse und vielen Getreidesorten. Um dem Müsli einen süßen Geschmack zu verleihen, enthalten viele der herkömmlichen Müslisorten einen hohen Anteil an Zucker oder werden stattdessen mit Honig oder anderen Süßungsmitteln angereichert. Außerdem sind getrocknete Früchte im morgendlichen Müsli ein echter Klassiker. Ob Äpfel, Himbeeren oder Erdbeeren, wir finden sie in fast allen herkömmlichen Müslisorten. Mit unserem Müsli fructosefrei schaffen wir Abhilfe.

Für diejenigen, die es besonders süß mögen, ist Schokoladenmüsli ein Hit. Doch auch dieses enthält eine Menge Fructose, da die darin enthaltenen Schokoladenstückchen viel Zucker und somit Saccharose enthalten. Damit sind diese Varianten keine Müslis in fructosefrei. Wer keine Fructose verträgt, lässt also lieber die Finger davon!

Doch das bedeutet nicht, dass gänzlich auf Müsli verzichtet werden muss. Um Müsli fructosefrei zu machen, verwendet Frusano keine dieser fructosehaltigen Lebensmittel bei der Herstellung. Das bedeutet kein Obst, kein Zucker und keine der anderen Süßungsmittel finden ihren Weg in das Müsli.

Stattdessen wird fructosefreier Glucosesirup verwendet, um dem Müsli den lieblich süßen Geschmack zu verleihen, weswegen wir es so gerne essen. Der darin enthaltene Malz- und Traubenzucker kann vom Körper schnell in Energie umgewandelt werden. Das Müsli gibt also nicht nur einen kraftvollen Start in den Tag, sondern sorgt auch dafür, dass Menschen mit einer Fructoseintoleranz wieder morgens ganz unbesorgt zur Müslischale greifen können. Denn alle von Frusano verwendeten Inhaltsstoffe und Cerealien sind unbedenklich für die Unverträglichkeit und belasten weder die Leber noch den Organismus.

Müsli: Fructosefrei und doch voller Genuss

Wie kann ein Müsli fructosefrei sein und trotzdem den vollen Geschmack versprechen? Der Verzicht auf Zucker, Obst und andere Süßstoffe muss nicht gleich mit Einbußen im Geschmack zusammenhängen. Im Gegenteil. Der Glucosesirup verleiht dem Müsli einen leicht süßen und vor allem natürlichen Geschmack. Auf diese Weise kommen auch Liebhaber des süßen Frühstücks auf ihre Kosten. Gleichzeitig punktet das Müsli mit seiner Natürlichkeit und schmeckt nicht zu süß oder künstlich. Wer braucht da noch Zucker und Fructose?

Auch an die Schokoladenliebhaber ist gedacht. Denn das Bio Choco Balls Müsli von Frusano überzeugt durch die Zugabe von Kakao mit einem natürlich schokoladigen Geschmack. Es braucht also gar nicht immer viel Zucker, um ein leckeres Frühstücksmüsli zu zaubern. Das Fazit lautet: nur weil ein Müsli fructosefrei ist, verspricht es nicht automatisch weniger Genuss.

Frusano: Damit Sie auf nichts verzichten müssen

Oft müssen Menschen mit Fructoseintoleranz bei ihrer Ernährung genau aufpassen und darauf achten, was sie zu sich nehmen. Meist müssen sie auf vieles verzichten, was sie vorher ganz selbstverständlich genossen haben.

Damit sich Menschen mit Fructoseintoleranz nicht weiter einschränken müssen, hat Frusano eine Reihe an fructosefreien Produkten entwickelt. Das Müsli fructosefrei ist eines dieser Produkte. Dieses gibt es in zwei leckeren Sorten: Bio Hafer Knusper oder Bio Choco Balls. Beide Sorten sind ausgesprochen knusprig und crunchy und sorgen für ein ausgewogenes, reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstück. Mit dem Müsli fructosefrei von Frusano kann Müsli trotz Fructoseintoleranz Ihr Lieblingsfrühstück bleiben.

Ein guter Start in den Morgen

Das Müsli fructosefrei von Frusano bringt Menschen mit Fructoseintoleranz die Freude am Essen zurück. Es enthält kein Sorbit, da viele der Betroffenen dies auch nicht vertragen. Doch nicht nur für diejenigen mit einer Unverträglichkeit ist das Müsli von Frusano geeignet.

Immer mehr Menschen, die auf ihre Ernährung achten, greifen gerne auf die fructosefreie Alternative zurück. Vegan, laktosefrei und in Bioqualität passt das Müsli von Frusano in fast jeden Ernährungsplan und bietet einen optimalen Start in den Tag. Es punktet mit Natürlichkeit und lässt keinen Grund zur Sorge für Menschen mit Unverträglichkeiten. Auf seine hohe Qualität ist Verlass. Wenn Sie unbesorgt und kraftvoll in den Tag starten wollen, ist das Müsli fructosefrei von Frusano eine optimale Wahl.

Probieren Sie unsere fructosefreien Müslis und Pops: Lecker, knackig und crunchy. Rein und unverfälscht im Geschmack. Leicht und luftig gebacken. Selbstverständlich in Bioqualität, vegan, laktosefrei und selbstverständlich für eine fructosearme Ernährung geeignet.

Unser weiteres Sortiment:

Fructosefreie Süßungsmittel | Fructosefreie Getränke | Fructosefreie Fruchtaufstriche | Fructosefreie Bären & Bonbons | Fructosefreie Schokolade | Müsli & Co | Vitalstoffe & Probiotik