Taybeer-Fruchtaufstrich

Die fructosearmen, dunkelroten Beeren werden nur mit Traubenzucker und Malzzucker gesüßt zu einem samtigen, kernlosen Fruchtaufstrich. Eine besondere Alternative zur klassischen Himbeermarmelade. Übrigens, diese säuerlich erfrischende Beerensorte entstammt einer Züchtung aus Schottland. Ihren Namen soll Sie durch die Nähe zum schottischen Fluss Tay erhalten haben, wo erstmals Himbeeren mit Brombeeren gekreuzt wurden.
Unbeschwerter Genuss bei Fructoseintoleranz:
  • mit Malz- und Traubenzucker aus
  • fructosefreiem Glucosesirup
  • glutenfrei
  • lactosefrei
  • vegan
Zutaten: 59% Glucosesirup (14% Bio-Traubenzucker, 15% Bio-Malzzucker) (>Infos zu Glucosesirup), 40% Taybeeren, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Geliermittel Pektin.
Für eine fructosearme Ernährung geeignet, da Fructose <1,5% und Saccharose <0,5%.
Nährwertangaben
je 100g
je Portion* (10g)
Brennwert
848kJ/203kcal
85kJ/20kcal
Fett
0g
0g
    davon gesättigte Fettsäuren
0g
0g
Kohlenhydrate
49g
4,9g
    davon Zucker (>Was bedeutet das?)
32g
3,2g
Ballaststoffe
1,6g
0,2g
Eiweiß
0g
0g
Salz
0g
0g
* Packung enthält 24 Portionen.
Ohne Sorbit, ohne Süßstoffe nach VO (EG) Nr. 1333/2008. Glucose (Traubenzucker) 16% Maltose (Malzzucker) 15%.