Pumpkin Spice Latte

Pumpkin Spice Latte, zu deutsch ein Kürbis Latte Macchiato, ist ein Klassiker aus den USA und das perfekte Heißgetränk im Herbst. Würzig, warm und mit unserem selbstgemachten Pumpkin Spice Sirup ein fructosefreier Hochgenuss!
Zubereitungszeit: ca. 20 min.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Menge: 4 Portionen

Zutaten für den Latte:

  • 800 ml Milch (ggf. laktosefrei)
  • 200 ml Schlagsahne (ggf. laktosefrei)
  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis (ca. 350g)
  • 4 Espressi
  • 1 EL Bio Getreidezucker von Frusano
  • 1 Prise Salz

Zutaten für den Pumpkin Spice Sirup:

Zubereitung:

  1. Zunächst für das Kürbispüree den Hokkaido waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel in einen Topf geben und mit etwas Wasser zur Hälfte bedecken und eine Prise Salz zugeben. Bei mittlerer Hitze für etwa 10 Minuten köcheln. Wenn der Kürbis weich ist, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Mixer oder Pürierstab zu einem feinen Püree verarbeiten.
  2. Für den Pumpkin Spice Sirup die Gewürze in eine Schale geben und zusammen mit dem Bio Reis- oder Bio Tapiokasirup vermengen.
  3. Für das Sahnetopping die Schlagsahne mit einem EL Bio Getreidezucker steif schlagen.
  4. Anschließend die Milch erwärmen und die Espressi kochen. Als Nächstes in jedes Glas 2 EL Kürbispüree geben, mit der heißen Milch aufgießen und je 1 TL Pumpkin Spice Sirup unterrühren.
  5. Zu guter Letzt den Espresso vorsichtig in die Latte geben und mit der geschlagenen Sahne toppen. Nach Belieben mit dem restlichen Pumpkin Spice Sirup und Zimt dekorieren.

Tipp: Ihr habt noch etwas mild gewürzte Kürbissuppe übrig? Diese kann das frische Püree wunderbar ersetzen.

Wir wünschen viel Spaß beim Mixen und Genießen!